Was wir in Kroatien erlebt haben und du dir in dem Land nicht entgehen lassen solltest

Auf unserer Reise durch alle 47 Länder in Europa sind wir mit der Fähre von Italien aus nach Split gereist. So befanden wir uns um 7.00 Uhr bereits im noch total verschlafenen Ort und fanden uns bald im Herzen der Altstadt wieder. Was wir nebst Split sonst noch alles in Kroatien gesehen haben und was wir dir sehr empfehlen, bei deinem Besuch des Landes anzuschauen, verraten wir dir in diesem Beitrag.

 1. Altstadt-Spaziergang in Split

Wie viele Kroatische Städte hat auch Split einen wunderschönen Altstadtkern. Diesen erkundest du am besten bei einem gemütlichen Spaziergang durch die verwinkelten Gassen.

Platz von Steinhäusern umgeben und kleinem Kirchturm - Split Sehenswürdigkeiten Kroatien
Narodni trg Platz in Split
alte römische Baute mit Säulen - Split, Sehenswürdigkeiten Kroatien
Kathedrale des heiligen Domnius

2. Märkte in Split

Täglich findet der Frischmarkt mit seinem Gemüseangebot, den Schuhen, Kleidern und lokalen Spezialitäten am Rande der Altstadt statt. Ein anderer täglicher Markt ist der Fischmarkt in der Altstadt. Fangfrische Meerestiere werden feilgeboten. Beide Märkte lassen Einblicke in die lokalen Gepflogenheiten zu, weshalb sich ein Besuch unserer Meinung nach sehr lohnt.

>> Hier lang zum detaillierten Beitrag über Split <<

Händler bieten auf Tischen ihr Gemüse an - Split, Sehenswürdigkeiten Kroatien
Buntes Treiben am Frischmarkt in Split
Fische in bunten Plastikkisten zum Verkauf angeboten - Split, Sehenswürdigkeiten Kroatien
Fangfrische Ware am Fischmarkt in Split

3. Typisch Essen gehen 

In vielen Konobas gibt es traditionelle Grillplatten wahlweise mit Fisch oder Fleisch. Weiter gibt es zahlreiche Burek-Bäckereien, die die köstlichen mit Teig umrollten Speisen wahlweise mit Fleisch-, Käse-, Spinat- oder Kartoffelfüllung anbieten. Ebenfalls typisch sind Cevapcici. Du bekommst sie als Gericht mit Pommes und Ayvar-Dipp oder auch mal im Brötchen serviert.

Teigschnecke abgebissen - Split
Burek mit Spinatfüllung
Platte mit verschiedenen Fleischstücken ,Pommes, Spiegelei und Ayvar-Dipp - Essen in Kroatien
Grillplatte – wie immer äusserst üppig!

4. Trogir nur ein Katzensprung ab Split

Nicht ganz 30 Minuten mit dem Auto dauert die Fahrt von Split nach Trogir. Die gesamte Altstadt von Trogir zählt als UNESCO Weltkulturerbe und wenn du davor stehst, weisst du auch warum.

Die historische Altstadt liegt auf einer Insel, die über eine Steinbrücke erreicht werden kann. Sie ist auch für Fahrzeuge zugänglich, trotzdem empfehlen wir dir, einen Parkplatz ausserhalb zu suchen. Es fährt übrigens ab Split auch ein Linienbus oder ein Schiff nach Trogir. Der Stadtkern gilt als eine der besterhaltensten romanischen Städten in Osteuropa, ist teilweise von einer Steinmauer umgeben und umfasst ein Schloss, zahlreiche Kirchen, Wohnhäuser und Paläste.

Kirche mit Uhr, davor grosser Platz - Trogir, Sehenswürdigkeiten Kroatien
In der Altstadt von Trogir
Palmenallee, Steinkirche - Trogir, Sehenswürdigkeiten Kroatien
Hafenpromenade in Trogir

5. Primosten – eine bezaubernde Insel

Ursprünglich war Primosten eine Insel, die nur durch eine mobile Brücke mit dem Festland verbunden war, heute verbindet ein Damm den Ort mit der Küste. Am höchsten Punkt steht eine Kirche, drum herum ein Friedhof. Die Aussicht von dort oben ist fantastisch, du solltest bei deinem Besuch einfach den Ort als Friedhof respektieren.

Der historische Teil von Primosten – der Teil auf der Insel – ist umgeben von einer Stadtmauer. Darin finden sich einige Restaurants und viele verwinkelte Strässchen. An der Küste hat es lange Kiesstrände mit glasklarem türkisfarbenem Wasser – typisch Kroatien!

Türkisfarbenes Meer, steinerne Stadt, blauer Himmel - Primosten, Sehenswürdigkeiten Kroatien
Primosten: Auf Insel erbaute Stadt

6. Krka Nationalpark: Aussichtsplattform beim Roski Slap

Wie über Stufen fliesst die Krka hier durch die Enge zwischen den Felsen, bevor sie über den Roski Slap in die nächste tiefere Ebene fliesst, den Visovac See. Doch es ist nicht nur das Schauspiel im Wasser, das einen Besuch hier lohnt. Ein paar Meter neben dem Nationalpark-Häuschen führt ein Weg den Berg hinauf. Es geht steil aufwärts über den Fels, ein richtiger Weg oder Stufen sind hier nicht zu finden. Oben angelangt ist der Blick auf die Schlucht frei – fantastisch!

Blick von oben auf Fluss in Schlucht - Krka Nationalpark
Blick von der Aussichtsplattform beim Roski Slap in die Schlucht der Krka.

7. Krka Nationalpark: Rundwanderweg Skradinski Buk

Obwohl hier der grösste Besucheransturm wartet, ist es für uns – die viele Orte im Krka Nationalpark gesehen haben – einer der schönsten. Der Rundwanderweg über Stege, entlang der Wasserfälle und mitten durch den Wald ist sehr eindrücklich und mit seinen knapp 2 km Länge für jeden gut zu machen. Im Sommer kann übrigens unterhalb des Skradinski Buk – dem grössten Wasserfall im Park – gebadet werden.

>> Hier lang zur Fotoreise durch den Krka Nationalpark <<

Mitten im Wald kleiner Wasserfall und Sonnenschein - Krka Nationalpark
Auch im Winter schön – Krka Nationalpark.

8. Jadranska Magistrala – die wohl schönste Küstenstrasse

Sie beginnt in der Nähe von Triest also Italien und führt alles der Küste entlang bis nach Ulcini in Montenegro. Jagdranska Magistrala heisst zu deutsch so viel wie Adriatische Küstenstrasse und sie gilt als eine der schönsten Küstenstrassen weltweit! Wir sind ihr in Kroatien über mehrere Etappen insgesamt von Sibenik bis Dubrovnik gefolgt, heute nennt sich dieser Teil langweilig „D8“, und kamen zum Staunen fast nicht mehr hinaus.

Seenlandschaft mit grünen Hügeln - Sehenswürdigkeiten Kroatien
Ausblicke von der Jadranska Magistrala
Sonnenuntergang, Meer, Inseln - Sehenswürdigkeiten Kroatien
Mit den vielen vorgelagerten Inseln wunderschön.

9. Ston & Mali Ston

Auf der Halbinsel Pelješac lieben die zwei Orte Mali und Mali Ston. Sie verbindet die längste Stadt- und Wehrmauer Europas, mit ihren 5.5 km Länge belegt sie sogar Platz 2 weltweit gesehen. Nur die Chinesische Mauer ist noch länger.

Steinmauer bis auf Hügel hinauf - Ston, Sehenswürdigkeiten Kroatien
Mauerbeginn bei Ston
Türkisfarbenes Meer mit Bojen im Wasser für Netze - Mali Ston, Sehenswürdigkeiten Kroatien
Austernzuchten bei Mali Ston

10. Dubrovnik – auch unter Kings Landing bekannt

Die Altstadt von Dubrovnik ist umgeben von einer riesigen Steinmauer, die für eine verhältnismässig horrende Summe auch als Stadtrundgang betreten werden kann. Der Altstadtkern ist sehr eindrücklich und schön, auch wenn der Ort langsam zu einem Luxus-Hotspot verkommt und die Preise entsprechend steigen.

Vorgelagerte Altstadt umgeben von Mauer ins Meer gebaut - Sehenswürdigkeiten Kroatien
Altstadt von Dubrovnik von oben

Bei Game of Thrones-Fans ist die Stadt sehr beliebt, denn Dubrovnik diente als Filmkulisse für die Aufnahmen von Kings Landing – einem wichtigen Ort der Serie. Aktuell wird gerade eine Neuverfilmung von Robin Hood unter der Regie von Leonardo Di Caprio in Dubrovnik gedreht.

Holzkonstruktion als Brücke und Tor
Filmkulisse von Robin Hood unter der Regie von Leonardo Di Caprio

11. Kap Kamenjak im Süden Istriens

Umgeben von wilder Natur an der Südspitze Istriens gelegen ist der gleichnamige Naturpark. Ein paar vereinzelte Bars mit atemberaubenden Blicken über die Küste dienen als Erholungsorte. Schmale Trampelpfade führen vom Parkplatz bis zum Meer. Die grossen Felsen sind nicht gerade bequem und gerade im Wasser warten scharfe Kanten auf ungeschützte Füsse, aber zum Baden ist es hier der absolute Wahnsinn! Es ist gleich so tief, dass du hineinspringen kannst. Das Wasser ist glasklar und eine vielfältige Unterwasserwelt lädt zum Schnorcheln ein. Pass bloss mit der Strömung etwas auf, es treibt dich schnell ab.

12. Nationalpark Plitvicer Seen

Eines der Haupt-Touristenzielen in Kroatien sind die Plitvicer-Seen. Der Besucheransturm kann ganz schön nervig sein, aber eine so wundervolle Natur lockt natürlich auch viele Gäste an. Es verkehren Busse zwischen den Hauptstationen und auch Bootstouren sind möglich. Ausserhalb der Hauptreisezeit ist es hier wirklich absolut fantastisch!

Holzstege führen vorbei an Wasserfällen - Kroatien Sehenswürdigkeiten
Gut ausgebaute Wege bei den Plitvicer Seen.
Ein Paradies aus Wasserfällen und Seen.

13. Insel Krk

Über eine spektakuläre Brücke erreichst du die Insel Krk mit dem gleichnamigen Hauptort im Süden der Insel. Ebenfalls kannst du per Fähre von Istrien aus anreisen – mit Zwischenstopp auf der Insel Cres.

Der Ort Krk bietet mit dem kleinen Hafen und der äusserst schönen Altstadt ein super Ausflugsziel und auch Badeplätze finden sich hier.

 

14. Limski zaljev-Fjord

Grob gesagt auf der Strasse zwischen Vrsar und Rovinj kommst du an diesem Meerarm vorbei. Obwohl er oft als Fjord bezeichnet wird, ist er korrekterweise keiner, denn kein Gletscher hat ihn erschaffen, sondern ein Fluss. Ganz am Ende des Kanals ist ein Aussichtsturm, von dem aus du einen wunderbaren Blick auf den Meerarm hast. Es gibt auch zahlreiche Bootstourenanbieter, einige wollen sogar schon Delfine im Kanal gesehen haben.

Grün bewachsene Hügel dazwischen türkisfarbener Meerarm - Sehenswürdigkeiten Kroatien
Blick in den Fjord

Das waren unsere 14 Tipps für deine Reise durch Kroatien

Wir sind bekennende Kroatien-Fans! Die Landschaft ist fantastisch, die Leute sehr freundlich und das Essen unglaublich lecker und reichhaltig. Leider ist Kroatien mit seinem türkis-glasklarem Meer längst kein Geheimtipp mehr. Tu dir selbst den Gefallen und reise nicht zur Hauptreisezeit im Juli und August dahin. Die Preise steigen, du findest kaum ein ruhiges Örtchen und das Land platzt aus allen Nähten. Für uns war Mai die perfekte Reisezeit. Warm aber nicht zu heiss und vor allem noch schön ruhig.

Welche Orte haben dir in Kroatien gut gefallen? Oder ganz allgemein, was macht für dich ein Reiseland attraktiv?

Wir grüssen aus Kroatien und bedauern fast etwas, dass Europa nicht aus 47 kleinen Kroatien bestehen kann.

dein comewithus2-Team


Teile den Artikel mit deinen Freunden

4 Kommentare zu “Kroatien: 14 Tipps für deine Reise

  1. Hi Steffi, Hi Lui
    Wir wünschen Euch alles Gute bei Eurer Reise.
    Ihr seid ein wirklich sympathisches Paar.
    Hoffentlich sehen wir noch viele schöne Videos von Euch.
    Viel Grüße aus Deutschland (Baden Württenberg)
    Silke undWolfgang
    Wir sind auch Camper und waren schon öfters in Kroatien

    1. Hallo Ihr Zwei
      Vielen Dank für eure Nachricht. Es freut uns sehr zu hören, dass euch unsere Berichte und auch Videos gefallen. Kroatien ist eine wahre Perle und wir wünschen euch weiterhin viele schöne Erlebnisse dort und allzeit gute Fahrt 🙂
      Herzliche Grüsse
      Euer comewithus2-Team

  2. Hallo,

    ein schön schöner Reisebericht, der mich gleich in Erinnerungen an unsere letzte Kroatien-Reise schwelgen lässt 🙂 Uns haben auch Dubrovnik, die Plitvicer Seen und allgemein die Jadranska Magistrale sehr gut gefallen, außerdem die Insel Hvar. Von Split waren wir hingegen nicht so begeistert – wir hören zwar immer viel Gutes über die Stadt, aber uns hat sie irgendwie nicht „gekriegt“. Vielleicht steht dieses Jahr die nächste Kroatien-Rundreise an, dann wollen wir auf jeden Fall in den Krka-Nationalpark, nach Trogir und auf die Inseln Brac und Korcula.

    Viele Grüße,
    Kirsten

    1. Liebe Kirsten
      Vielen Dank für deine Worte und noch ein Kroatien-Fan 😊
      In dem schönen Land kann man nicht oft genugbgewesen sein und trotzdem gibt es immernoch unentdeckte Perlen. Und vielleicht gebt ihr Split irgendwann nochmals eine Chance. Geschmäcker und Vorlieben sind ja bekanntlich unterschiedlich und so soll es doch auch sein 😊
      Herzliche Grüsse
      Dein Comewithus2-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.