Wir verraten dir eine echt grosse Peinlichkeit

In der Geschichte dreht sich alles um diesen Karabiner.

Es gibt wahrlich Dinge, die haben wir dir noch nicht verraten. Warum? Weil sie uns wirklich ein bisschen peinlich sind… Mel vom Blog „Kind im Gepäck“ hat uns nun aber vor ein paar Tagen für ihre Serie „Pleiten, Pech und Pannen“ für eine Story über unser Leben angefragt. Und weil ihr Sohn Samu doch so gerne Geschichten hört, haben wir uns überwunden und die Peinlichkeit zu Papier gebracht.

Was uns nur gerade 3 Tage nach Abreise im Januar im bitterkalten San Marino wiederfahren ist, liest du auf dem Blog „Kind im Gepäck“: https://www.kindimgepaeck.de/2017/06/21/pleiten-pech-und-pannen-in-san-marino/

Aber bitte nicht weitererzählen, gell…

Ist dir auf einer Reise auch schon einmal ein Fehler passiert? Gerne würden wir mehr darüber erfahren.

Teile den Artikel mit deinen Freunden

2 Kommentare zu “Exklusiv: Lui’s grosses Malheur

  1. Hallo!
    Wir verfolgen eure Reise schon einige Zeit und bewunder den Mut! Toll mit euch Länder zu erkunden!

    1. Hallo Monika & Rudi
      Danke für eure Rückmeldung. Manchmal braucht es schon etwas Mut, sich gegen die eigenen Vorurteile zu stellen. Mehr war es ja eigentlich noch nie, aber das zu begreifen, hat uns schon einiges abverlangt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.