Datenschutz 2018-05-25T17:02:03+00:00

Datenschutzerklärung

 

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite: https://comewithus2.com. Als Betreiber dieser Seite nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst, behandeln sie vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung dient dazu alle Besucher unseres Blogs www.comewithus2.com über die Art, den Umfang sowie den Zweck der durch uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten unseres Onlineangebotes zu informieren. Zu unserer Onlinepräsenz zählt z.B. diese Webseite oder unsere Social-Media-Profile. Unter personenbezogenen Daten sind sämtliche Angaben zu verstehen, die zur eindeutigen Identifikation einer einzelnen Person benutzt werden können – beispielsweise Name, E-Mailadresse, Anschrift, Telefonnummer, IP-Adresse.

Wir haben zahlreiche Massnahmen und technische Lösungen umgesetzt, um unseren Besuchern einen möglichst lückenlosen Schutz ihrer durch unseren Onlinedienst erhobenen personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Weisen an dieser Stelle aber auch darauf hin, dass bei Datenübertragungen via Internet (z.B. per E-Mail) grundsätzlich Sicherheitslücken entstehen können und wir keinen absoluten Schutz gewährleisten.

Im Zusammenhang auf die verwendeten Begriffe, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlich bei comewithus2

Rickenbacher & Eigenmann KLG
Unterdorfstrasse 26
9507 Stettfurt (Schweiz)

Inhaber & Datenschutzverantwortlich: Stephanie Rickenbacher & Lui Eigenmann

Kontakt E-Mail: info@comewithus2.com
Kontakt Telefon: Aufgrund wechselnder SIM-Karten je Reiseland nicht verfügbar
Kontakt Datenschutzbeauftragter: info@comewithus2.com

Impressum: https://comewithus2.com/ueber-uns/impressum/

Massgebliche Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen

Sofern wir Daten von Nutzern aus der EU/EWG verarbeiten, gelten die jeweils nachfolgend genannten Rechtsgrundlagen der DSGVO nach Massgabe des Art. 13 DSGVO. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten auf Grundlage des Schweizer Rechts. D.h. in diesem Fall geltend die untenstehenden Ausführungen, jedoch auf Grundlage des Schweizer Rechts und nicht der genannten DSGVO-Normen.

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:

  • Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Massnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Art der Daten

– Bestandsdaten beispielsweise für den Newsletter mit Namen, E-Mail
– Kontaktdaten beispielsweise im Kontaktformular mit E-Mail, Name
– Inhaltsdaten beispielsweise als Kommentar mit Texteingaben, Fotografien
– Nutzungsdaten wie besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten
– Meta-/Kommunikationsdaten beispielsweise für Kommentare mit IP-Adressen

Wie wir an die personenbezogenen Daten gelangen

Nebst den personenbezogenen Daten, die uns Nutzer freiwillig mitteilen z.B. beim Eintragen in ein Kontaktformular oder der Anmeldung zum Newsletter, werden andere Daten automatisch vom Browser des Nutzers beim Besuch unserer Webseite übermittelt – sogenannte Server-Log-Files. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (von wo der Nutzer auf unsere Seite kommt)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten werden automatisch erfasst, sobald ein Nutzer unsere Webseite betritt und dienen mitunter zur korrekten Darstellung unseres Onlineangebotes sowie zur Abwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme.

Aus den hierfür erhobenen allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf einzelne Personen gemacht, da die Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt werden und somit nicht bestimmten Personen zuordnungsbar sind. Diese Daten werden vielmehr dafür benötigt, um unser Onlineangebot korrekt anzuzeigen, unsere Webinhalte zu optimieren und laufend zu verbessern sowie zur Gewährleistung unseres Service. Zudem werden sie im Falle eines Cyberangriffes den Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung gestellt.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet.

Löschung und Widerruf von Einwilligungen

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie möchten Auskunft erhalten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben? Dazu sowie zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten haben Sie jederzeit kostenlos das Recht. Sie können uns hierzu oder zu weiteren Fragen bezüglich Datenschutz per E-Mail (Adresse siehe oben oder Impressum) oder per Kontaktformular auf unserer Seite anschreiben. Ausserdem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf unserer Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen und weil wir für z.B. rassistische Äusserungen, Beleidigungen oder verbotene Propaganda auf unserer Webseite belangt werden können, selbst wenn diese durch Dritte verfasst wurden. Mit den erhobenen personenbezogenen Daten bei Kommentaren können wir somit bei rechtswidriger Nutzung die Identität des Kommentar-Verfassers ermitteln. IP-Adresse sowie E-Mail des Nutzers werden nicht veröffentlich und nicht an Dritte weitergegeben, sofern eine Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder zu unserer eigenen Rechtsverteidigung dient.

Kommentare und die dazu erhobenen Daten wie z.B. IP-Adresse, Uhrzeit und Name werden zeitlich unbegrenzt gespeichert und aufbewahrt bis der kommentierte Beitrag vollständig gelöscht wird oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und maschinell freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Die Grundlage für die Speicherung der Kommentare regelt Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO. Möchte ein Nutzer eine erteile Einwilligung widerrufen, ist dies jederzeit z.B. per E-Mail an uns möglich und bedarf keiner besonderen Form. Vom Widerruf unberührt bleibt die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge.

Kontaktformulare

Senden uns Nutzer eine Nachricht per Kontaktformular zu, werden die freiwillig gemachten Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der durch den Nutzer selbst eingetragenen Kontaktdaten elektronisch an uns übermittelt. Es werden keine weiteren personenbezogenen Daten übermittelt. Die Kontaktdaten werden von uns zwecks Bearbeitung der Nachricht und für den Fall von Folgenachrichten gespeichert. Diese Daten werden ohne Einwilligung des Nutzers nicht weitergegeben. Eine Löschung kann jederzeit mit Senden einer weiteren Nachricht oder E-Mail verlangt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage der freiwillig erteilten Einwilligung des Nutzers.

Cookies

Viele Internetseiten legen teilweise kleine Textdateien – so genannte Cookies – auf dem vom Besucher benutzten Gerät ab, die dessen Browser speichert. Cookies richten auf dem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren – im Gegenteil, sie können sich gewisse Einstellungen «merken» und erleichtern dem Besucher die Handhabung. Cookies dienen somit dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Wir von comewithus2 nutzen beispielsweise Cookies um dem Nutzer eine schnellere Seiten-Ladezeit zu ermöglichen (site-caching) oder um die Nutzung unserer Seite zu analysieren und um attraktivere Inhalte erstellen zu können. Weitere Informationen zur Analyse finden sich unter dem Punkt «Google Analytics» in dieser Datennutzungserklärung.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies” oder „transiente Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies z.B. als „permanent“ oder „persistent“ bezeichnete Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert bis diese durch den Nutzer gelöscht werden. Diese Cookies ermöglichen es uns, den Browser des Nutzers beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und gewisse Einstellungen wie Schriftgrösse oder Anzeigepräferenz dem Nutzer gleich wieder anzupassen.

Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Eine Anleitung zum Steuern und Löschen von Cookies finden Sie hier: http://www.allaboutcookies.org/ge/cookies-verwalten/

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dadurch können aber einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt und der Nutzungskomfort eingeschränkt werden. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) bzw. http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Analysedienst: Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, Optimierung unseres Webangebotes und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes Im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie als Nutzer ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die gesammelten Informationen nutzt Google in unserem Auftrag, zur Auswertung des Nutzerverhaltens sowie um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber – also uns – zu erbringen.

Diese Informationen sind eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass wir den Nutzern dieser Webseite auch in Zukunft weiterhin informative und qualitativ hochwertige Inhalte (Content) zur Verfügung stellen können. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Anonymisierung der IP-Adresse der Nutzer

Zum Schutz unserer Nutzer setzen wir Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dadurch wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google Analytics Cookies-Speicherung manuell verhindern

In der Browser-Software kann jeder Nutzer die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung verhindern. Weiter kann der Nutzer durch herunterladen und installieren des Browser-Plugin (Link zur Installation: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Ein weiterer Service dazu ist das sogenannte Opt-Out: Google Analytics mittels Browser-Add-On deaktivieren Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link ebenfalls erneut klicken.

Datenschutzerklärung von Google sowie demographische Merkmale

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google, die uns Werte über demographische Merkmale wie Geschlecht, Alter oder Interessen der Nutzer liefert (https://www.google.de/intl/de/policies/). Über die Anzeigeneinstellung im Google-Konto kann die Weiterleitung dieser Daten jederzeit unterbunden werden.

Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Beiträge auf unserer Webseite können eingebettete Inhalte von Dritten beinhalten (z. B. Videos von YouTube, Bilder von Instagram, Beiträge von Facebook, Karten zur Verfügung gestellt von Google-Maps, etc.). Wir setzen diese Art von Inhalts- oder Serviceangeboten von Drittanbietern auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) ein. Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig und die jeweiligen Anbieter nehmen dies vor.

Weiter können diese Webseiten Daten über unsere Nutzer sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und die Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion unseres Nutzers mit dem eingebetteten Inhalt, falls dieser ein Konto beim Webseitenbetreiber hat und auf dieser Webseite angemeldet ist. Auch wenn wir bemüht sind, ausschliesslich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Auf unserer Seite sind das folgende Webseiten-Anbieter:

Social Media Plattformen

Facebook

Auf unserer Webseite sind manchmal Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) integriert. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Die Facebook-Plugins erkennen unsere Nutzer an dem Facebook-Logo (weisses ‘f’ auf blauem Grund) oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht der Facebook-Plugins und deren Funktionen findet sich hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn Sie als Nutzer Seiten unseres Onlineangebotes mit Facebook Plug-in aufrufen, wird eine direkte Verbindung mit Facebook hergestellt. Auf die Art und den Umfang der Daten, die dabei von Facebook erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir können die Nutzer unseres Onlineangebotes lediglich entsprechend unseres Kenntnisstandes informieren.

Facebook wird über das Plug-in informiert, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Angebots aufgerufen haben. Das gilt auch für Nutzer, die nicht bei Facebook registriert sind. In dem Fall besteht die Möglichkeit, dass Facebook die IP-Adresse speichert. Sind Sie Mitglied bei Facebook und eingeloggt, kann der Aufruf einer Webseite mit Facebook Plug-in Ihrem Nutzerkonto bei Facebook eindeutig zugeordnet werden. Darüber hinaus übermitteln die Plug-ins alle Interaktionen, wenn Sie zum Beispiel den Like-Button nutzen oder einen Kommentar hinterlassen.

Datenübertragung an Facebook vermindern bzw. ausschalten

Nutzen Sie Facebook, wollen aber verhindern, dass der Anbieter Daten über Sie beim Besuch unserer Webseiten speichert, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseiten von Facebook aus. Sie können die Plug-ins darüber hinaus mit Add-ons für den Browser blocken (zum Beispiel „Facebook Blocker“). Informationen zu den Datenschutzbestimmungen, dem Zweck und Umfang der Datenerfassung und Datenverarbeitung sowie den Einstellmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre bei Facebook erhalten Sie hier: http://www.facebook.com/privacy/explanation.php.

Datenschutzerklärung Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

YouTube

Auf unseren Webseiten sind manchmal Funktionen sowie Inhalte des von Google betriebenen Dienstes YouTube, angeboten durch die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, eingebunden. Dazu gehören beispielsweise Inhalte wie Videos oder Trailer sowie Schaltflächen, mit denen Nutzer ihr Gefallen zu diesen Inhalten äussern oder unsere Beiträge abonnieren können.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor Aufrufen unserer Seite von Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Datenschutzerklärung von YouTube – betrieben durch Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 Instagram

Auf unseren Webseiten sind manchmal Funktionen sowie Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden. Dazu gehören beispielsweise Inhalte wie Bildergalerien, Videos oder Texte sowie Schaltflächen, mit denen Nutzer ihr Gefallen zu unseren Inhalten wie Bilder, Videos sowie Texten äussern oder unsere Beiträge abonnieren können.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie als Nutzer unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie während Ihres Besuches unserer Internetseiten die Instagram-Komponente anklicken oder nicht.

Wollen Sie eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram nicht, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem Instagram-Account ausloggen.

Die Nutzung von Instagram erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Twitter

Auf unseren Webseiten sind manchmal Funktionen sowie Inhalte von Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden. Dazu gehören beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen, mit denen Nutzer ihr Gefallen zu unseren Inhalten äussern oder unsere Beiträge abonnieren können.

Haben Sie ein Profil auf Twitter, kann Twitter Ihre Aktivität der oben genannten Inhalte und der Funktionen auf unserer Webseite im Zusammenhang mit Twitter ihrem persönlichen Twitter-Profil zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active).

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir als Anbieter keine Kenntnis. Die Nutzung von Twitter erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Pinterest

Auf unseren Webseiten sind manchmal Funktionen sowie Inhalte von Pinterest, angeboten durch die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA, eingebunden. Dazu gehören beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen, mit denen Nutzer ihr Gefallen zu unseren Inhalten äussern oder unsere Beiträge abonnieren können.

Haben Sie ein Profil auf Pinterest und sind Sie dort eingeloggt, kann Pinterest Ihre Aktivität der oben genannten Inhalte und der Funktionen auf unserer Webseite im Zusammenhang mit Pinterest ihrem persönlichen Pinterest-Profil zuordnen.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Pinterest erhalten wir als Anbieter keine Kenntnis. Die Nutzung von Pinterest erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Google+

Auf unseren Webseiten sind manchmal Funktionen sowie Inhalte von Google+, angeboten durch die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA, eingebunden. Dazu gehören beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen, mit denen Nutzer ihr Gefallen zu unseren Inhalten äussern oder unsere Beiträge abonnieren können.

Haben Sie ein Profil auf Google+ und sind Sie dort eingeloggt, kann Google+ Ihre Aktivität der oben genannten Inhalte und der Funktionen auf unserer Webseite im Zusammenhang mit Google+ ihrem persönlichen Google+ Profil zuordnen.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Google+ erhalten wir als Anbieter keine Kenntnis. Die Nutzung von Google+ erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Hinweise zur Google+1-Schaltfläche: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

Spotify

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Musik-Dienstes Spotify eingebunden. Anbieter ist die Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm in Schweden. Die Spotify Plugins erkennen Sie an dem grünen Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Spotify-Plugins finden Sie unter: https://developer.spotify.com.

Haben Sie ein Profil auf Spotify und sind Sie dort eingeloggt, kann Spotify Ihre Aktivität der oben genannten Inhalte und der Funktionen auf unserer Webseite im Zusammenhang mit Spotify ihrem persönlichen Spotify-Profil zuordnen. Spotify erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Spotify Button anklicken während Sie in Ihrem Spotify-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Spotify Profil verlinken. Dadurch kann Spotify den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wollen Sie eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Spotify nicht, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem Spotify-Account ausloggen.

Datenschutzerklärung von Spotify: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/.

Schriftarten-Anbieter

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten „Google Fonts“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Anbieter von Karten

Google Maps

In einigen unserer Beiträge sind zur besseren Übersicht die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Open Street Map

In einigen unserer Beiträge sind zur besseren Übersicht die Landkarten des Dienstes „OpenStreetMap“ eingebunden (https://www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden.

Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir bieten einen Newsletter – oder von uns oft auch als Reisetagebuch beschrieben – an, der üblicherweise einmal pro Woche versandt wird. Wenn Sie unseren angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand unseres Reisetagebuch-Newsletters.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Erst mit der ausgeführten Bestätigung werden Ihre Daten in unseren Newsletter-Verteiler aufgenommen.

Möchten Sie nicht länger vom Angebot profitieren und somit Ihre erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters widerrufen, können Sie das jederzeit am Ende jedes Newsletters unter ‘Newsletter abmelden’ selbständig vornehmen.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Newsletterversand durch MailChimp

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir die Dienste von MailChimp. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Newsletter Erfolgsmessung

MailChimp bietet die Möglichkeit unsere Newsletterkampagnen zu analysieren. Wir nutzen diese Funktionen zur Erfolgsmessung des Webdienstes MailChimp beim Versand unserer Newsletter auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, Optimierung unseres Webangebotes und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes Im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Öffnen Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail, wird mittels einer web-beacon (in der E-Mail enthaltene Datei) eine Verbindung zu den Servern von MailChimp in den USA hergestellt. Die so übertragenen Daten geben Rückschluss darauf, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und ob bzw. welche Links darin angeklickt wurden. Weitere Informationen wie z.B. der Zeitpunkt des Abrufs, die IP-Adresse, der Browsertyp sowie das Betriebssystem werden ebenfalls erfasst. Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie diesen einzig der statistischen Analyse der Newsletterkampagne und dienen uns zur Optimierung der Newsletter-Inhalte an die Nutzer-Interessen.

Da wir ein berechtigtes Interesse an dieser Analyse haben, ist die einzige Möglichkeit, dass Sie sich davon befreien können, unseren Newsletter abzubestellen. Dies können Sie zum Ende jedes unserer Newsletter selbständig vornehmen und lösen damit die umgehende und vollständige Löschung von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp aus.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Datenschutzbestimmungen von MailChimp: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Ein Muster dieses Vertrages kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

Partnerprogramme sowie externe Zahlungsdienstleister

Amazon Partnerprogramm

Wir als Seiten-Betreiber nehmen am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Deshalb sind auf unseren Seiten Amazon Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de eingebunden, die bei Klick darauf zu Amazon führen. Um die Herkunft des Nutzers und dessen Bestellung auf Amazon feststellen zu können, setzt Amazon Cookies ein. So erkennt Amazon, dass Sie auf den Partnerlink auf unserer Seite geklickt haben.

Erfolgt ein Einkauf dort, erhalten wir eine Provision – eine Affiliate-Vergügung – in Form einer Werbekostenerstattung. Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal” genannt).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Massgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Wenn in dieser Datenschutzerklärung unter den jeweiligen Punkten nichts Abweichendes angegeben ist, löschen wir die gespeicherten Daten umgehend, nachdem sie für ihren Bestimmungszweck nicht mehr benötigt werden und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Werden die Daten nicht gelöscht, weil sie noch im gesetzlich erlaubten Rahmen benötigt werden, werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Gerade handels- oder steuerrechtliche Gründe können zu einer solchen Verwahrung führen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen oder Nachrichten, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.