Omnia: Zwirbel-Körnerbrot – Rezept

Zwirbel-Körnerbrot aus dem Omnia – oben und unten knusprig!

Rezept für dunkles Körnerbrot aus dem Omnia

Baguette und Weissbrot in allen Ehren aber ab und an muss was herzhaftes und kräftiges auf den Tisch, dafür liebe ich dieses Mehrkornbrot. Entstanden ist es aus den Zutaten des Müsli-Riegels, den ich ebenfalls im Omnia selber gemacht habe. Da die eingekauften Mengen aber viel zu viel waren, habe ich von allen möglichen Samen und Flocken noch Reste, also habe ich sie einfach in ein Brot gepackt und fand das Resultat super lecker. Hier mein Mehrkornbrot-Rezept – pass bloss auf, dass du nicht anfängst zu gackern, bei so vielen Körnern.

Es grüsst deine reisende Bäckerin

Steffi

Ps. Lass mich doch als Kommentar wissen, ob du auch schon selber Brot im Omnia gebacken hast oder ob du zu der Brötchen-Aufback-Gruppe gehörst?

Bitte beachte: Comewithus2 hat keinerlei Markenrechte am Zeichen OMNIA®. Alle Rezepte sind von comewithus2 selbst entwickelt und stehen in keinem Zusammenhang mit OMNIA®.

Rezept & Anleitung: Knuspriges Zwirbel-Körnerbrot aus dem Omnia

Rezept knuspriges Mehrkornbrot aus dem Omnia

400g Dinkel Vollkornmehl
100g Weissmehl Typ 405
1 Pkg. Trockenhefe – oder 21g Frischhefe zzgl. 8g Zucker
10g Salz
40g Sonnenblumenkerne
20g Haferflocken
30g Leinsamen
2.5 – 3 dl Wasser

Gut vermischen vor der Wasserzugabe und dann kräftig kneten. Je nach Mehl kann es sein, dass du noch etwas mehr oder weniger Wasser dazugeben musst. Am besten mal 2.5 dl zu den Trockenzutaten geben und bei Bedarf mehr.

Teig bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.

Den aufgegangenen Teig zu einer Rolle formen und so lange rollen, bis der Teig die Länge des Omnia hat. Bevor du die Enden zusammenknetest, verdrehst du den Teig nun einige Male zu einem Zwirbelbrot. Nun die Enden gut miteinander verkleben und in den Omnia legen. Backst du direkt in der Aluform, solltest du diese erst fetten und mit etwas Mehl bestreuen.

Den Teig oben mit ordentlich Wasser bepinseln, vom bunten Körnermix draufstreuen und etwas andrücken. Deckel drauf uns los geht’s.

Omnia Brot backen Rezept
Mehrkornbrot mit Körnern darauf aus dem Omnia
Dunkles Körnerbrot aus dem Omnia

Backzeit und Garstufe für ein Zwirbel-Körnerbrot aus dem Omnia

Die Angabe der Backzeit ohne Temperaturanzeige ist natürlich immer etwas schwierig und hängt nochmals stark von deiner Kochstelle ab. Ich backe das Zwirbel-Körnerbrot in unserem Campervan Karl nach folgenden Zeiten und Flammenstufen:

8 Minuten Vollgas
10 Minuten 1/3 Flamme

Vorsichtig und mit Topflappen das Brot in der Form kopfüber drehen.

8 Minuten Vollgas
10 Minuten 1/3 Flamme

Fertig! Bei mir haben die Körner wirklich super gut oben drauf gehalten, selbst beim Wenden. Das Brot wird etwas schwer und ist trotzdem nicht teigig sondern schön luftig – so wie ein Hefebrot halt sein soll.

Ja ihr Lieben und das ist der Geheimtrick, den mir keiner verraten hat. Du musst das Brot nach der Hälfte der Backzeit umdrehen und bekommst so zum Schluss ein super leckeres Zwirbel-Körnerbrot, das oben wie unten eine braune knusprige Kruste hat und einfach himmlisch schmeckt.

Eingepackt in einem Baumwolltuch hält sich das Brot 2-3 Tage, wobei ganz ehrlich, es ist so lecker, das ist viel früher weg, als es alt werden könnte.

Viel Spass beim Nachbacken und lass mich gerne wissen, ob dir das Zwirbel-Körnerbrot aus dem Omnia ebenfalls gelungen ist.

Hast du noch keinen Omnia? Oder fehlt dir Zubehör wie z.B. die Silikon-Form?

Wir lieben unseren Ofen für unterwegs – kurz unseren Omnia. Die Silikon-Form macht die Reinigung einiges leichter und zudem lassen sich Kuchen und Co. einfacher aus dem Omnia herausheben. Kein unnötiges Stürzen oder halbieren der Gerichte nötig und trotzdem wird Brot oder ein Auflauf unten schön knusprig. Ein Thermometer bietet dem Kontroll-Bäcker noch genauere Angaben zur Hitze im Gerät. Ich bin da gerne nach Gefühl unterwegs aber gerade bei Fleischgerichten ist ein Thermometer super. Das Brötchen-Gitter nutzen wir nicht so oft, wir backen aber auch lieber frisch.

Hier kannst du den originalen Omnia mit dem passenden Zubehör bestellen. Es handelt sich dabei um Affiliate-Links – du bestellst zu den normalen Preisen und wir bekommen eine Provision von Amazon. Eine super Möglichkeit, die dich nicht einmal etwas kostet, du damit aber unsere Arbeit unterstützen kannst.

Warum einzeln kaufen, wenn es doch Pakete mit allem drin gibt?

  1. Weil ich kein Sunlight-Logo auf meinem Omnia will.
  2. Weil es einzeln günstiger ist – klingt zwar komisch, ist aber so.
  3. Weil ich gerne beim Original-Hersteller Omnia bestelle.
  4. Weil ich so nur das bestellen kann, was ich auch möchte.

Ziemlich gute Argumente und trotzdem nur Anregungen. Mach es einfach so, wie du es für richtig hältst.

Von | 2018-10-17T08:59:04+00:00 8, 10, 2018|Kochen im Camper|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar